Sonntag, 4. Oktober 2015

Ein toller Herbst und andere Versprechen

Ich trau mich gar nicht zu fragen: aber ich tu es, ganz vorsichtig, mit eingezogenem Kopf und ganz leise: " Hallo? Ist da noch wer?" Ich könnte es sogar verstehen wenn hier niemand mehr ist! Hier passiert ja gerade auch nicht mehr so viel. Aber nein ich liege nicht den ganzen Tag auf dem Sofa und nein ich bin auch nicht ununterbrochen unterwegs.Und ja ich hatte vor kurzem gesagt das es bald besser wird. Trotzdem: Ich komme einfach nicht dazu! Kennt ihr das? Ich muss es wieder auf die Zeit schieben! Ach die Arme Zeit die muss aber auch immer ihren Kopf hinhalten und wenn sie es nicht ist dann ist es das Wetter, ja das Wetter ist auch oft Schuld an Sachen die WIR versäumen. Aber oft bin ich es selbst, die mir im weg steht. Die Zeit wäre da, das Wetter auch nur ich ich bin nicht bereit. Aber ich bin guter Dinge und habe mir für diese Woche gleich zwei neue Post´s vorgenommen. Hoffentlich kommt mir nicht die Zeit oder das Wetter in die Quere....


Es ist Herbst, meine Lieblingsjahreszeit (das habt ihr hier schon des öfteren gehört, ich weiß) . Das Wetter ist traumhaft. Geht raus, spazieren und sammelt ein paar Herbstschätze. Und wenn ihr wieder Zughause seit, kocht euch ein Tee oder Kaffee, genießt die Kamin-, Heizungwärme, lest ein gutes Buch/ eine schöne Zeitung oder vielleicht habt ihr auch Lust Filzeicheln zu basteln. Die Anleitung dazu gab es hier letztes Jahr von mir.  


Gestern haben wir uns in den Zug gesetzt - ganz nebenbei ich liebe Zug fahren, es ist für mich eine wahnsinnig entspannende Art von einem zum anderen Ort zu kommen. Vielleicht weil ich es nicht so oft tue, denn ich könnte mir vorstellen, dass Menschen die jeden Tag auf die Bahn angewiesen sind, das Zugfahren nicht mehr mögen- und sind nach Leipzig gefahren. Dort haben wir die "modell-hobby-spiel- Messe" besucht .Für´s Herr Rübchen gab es Modellbau aller Art und für mich jedemenge kreatives in Halle 2. Schön war´s. Ich bin inspiriert, die beste Voraussetzung das es hier bald wieder mehr zu sehen geben wird.



So zu den Post´s die die Woche kommen sollen ( naja zumindest habe ich es mir vorgenommen, ist ja schon mal etwas, oder?)  Zum einen steht die Apfelernte bevor und ich habe tolle Apfelrezepte und andere Ideen rund um die leckeren runden Vitaminbomben für euch. Und zum anderen möchte ich euch zeigen wie das Sieden von Seifen funktioniert. Ich wurde schon des öfteren gefragt, wie ich die Seifen mache. Das werde ich euch zeigen, Schritt für Schritt, wenn ihr mögt. Die liebe Michaela von Made by LeoLi, wird mir dabei helfen. Sie weiß, bis zu diesem Moment wo sie es hier liest, noch nicht´s von ihrem Glück. So ich hoffe das ich euch ein bisschen beschwichtigen konnte und ihr mich weiterhin besuchen komm. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen.

Wir starten jetzt zum Wandermarkt. Eine herrliche Erfindung. Händler aus den umliegenden Regionen wandern von Ort zu Ort um ihre Waren zu verkaufen. Wurst, Käse, Brot, Kräuter, Öle und Kunsthandwerk gilt es zu kosten und zu entdecken. Also dann, ich schnapp mir jetzt mein Körbchen und mach mich los....
Bis dahin, macht euch einen schönen Tag. Eure Sabrina




Kommentare:

  1. Also ich bin noch da *g*. Ich persönlich blogge mittlerweile für mich selbst und nutze vor allem meine Gartenposts als Tagebuch. Ich schaue mir auch immer mal wieder ältere Posts an, um zu vergleichen, zu gucken was letztes Jahr wann war, etc. Natürlich freue ich mich, wenn auch liebe Leser interessiert was ich so zu schreiben habe *hihi*. Ich würde mich an deiner Stelle gar nicht unter Druck setzen und stressen sondern dann einfach bloggen, wenn du Zeit und Lust hast =) Soll ja auch Spaß machen. Ich wünsche dir eine wunderschöne Herbstzeit!

    Liebe Grüße
    von Jay Jay

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du so recht. Manchmal plagt mich aber trotzdem das schlechte Gewissen. Grüße und danke für die mutmachenenden Worte

      Löschen

Ich freu mich über eure Kommentare