Dienstag, 31. Mai 2016

Nähflaute trifft auf Elan

Heute hab ich mal etwas Zeit, "liegt" hier doch schon seit ein paar Tagen ein unfertiger Beitrag umher, den es fertig zu machen gilt. . Mich hat es mal kurz ausgehebelt aber heute geht es mir deutlich besser und ich muss wieder etwas in Schwung kommen. Also bis zum PC in den Keller hab ich es ja schon mal geschafft.

Ja die Sache mit dem Nähen, das ist bei mir genauso leidenschaftlich wie der Garten. Entwenden ganz, mit voller Hingabe, ohne Pause, eins nach dem anderen Zack und das Nächste! Ja oder eben gar nicht. Gerade in den Wintermonaten, wo man eigentlich meint, deutlich mehr Zeit zum Nähen zu haben, tja da hatte ich irgendwie ne Flaute. Aber kaum war der Frühling da, ging es auch wieder los. Die Hände kribbelten, der Kopf drehte sich, Ideen, Elan …alles auf einmal! Sowohl an der Gartenfront als auch im Nähzimmer. Tja nun muss ich wieder eine Grätsche machen. Erst Garten dann Nähen öder andersrum???" Der Rasen müsste gemäht werden"aber ich wollte doch so gerne noch dieses Kleid". Ach es ist zum verrückt werden. Warum um Himmelswillen bin ich ein Mensch der immer sooo viele Sachen zum gleichen Zeitpunkt erledigen möchte, bzw. der gerade dann Lust hat,wenn es eigentlich nicht passt?? Und an anderen Tagen? Bin ich Faul und habe zu überhaupt nichts Lust. Mit Achtsamkeit hat das wenig zu tun! Da nützt mir mein häufiges Lesen von Fachzeitschriften in denen es um Achtsamkeit, Ruhe, Balance und so weiter geht,auch nicht vielICH BIN EBEN SO!!!

Ja und so kam es das ich letztens innerhalb von 3 Tagen 4 Kleider für mich genäht habe.


Das war so ein Moment der Schockverliebtheit. Schnittmuster gesehen - für schön befunden - ausprobiert-für noch schöner befunden-
es folgten Nummer 2

Nummer 3

und Nummer 4.


..und für Nummer 5 liegt der Stoff schon parat.
Wenn mir etwas passt dann habe ich den Hang dazu gleich mehrere davon haben zu wollen. Und wenn etwas läuft, dann bin ich aus der Begeisterung kaum noch herauszukriegen
und muss meinen Gefühlen einfach nach gehen…. ICH BIN EBEN SO!
Das Schnittmuster für das Kleid findet ihr hier.
Es passt MIR wie angegossen und ist eigentlich
genau der Schnitt Kleid den ich am meisten mag.
Schlicht, nicht zu eng, überschnitte Ärmel und trotzdem jedemenge Spielraum für Details.
SO habe ich jedes Kleid anders genäht. Mit Gummizug, Gürtelschlaufen und/oder mit Tunnelzug und Kordel. Alle 3 Varianten finde ich schön und je nach Kleid passend. Als Stoffe habe ich Jersey und Sommersweat verwendet (den ich übrigens total mag, er hat was derbes, raues und ist trotzdem schick) . Ich bin im Moment auch ein riesen Fan von offenen Kanten und habe sie bei fast all meinen Nähwerken der letzten Zeit angewandt. Für ein weiteres Kleid habe ich einen leichten Viskose -Blusen -Stoff parat liegen ich bin gespannt wie das Kleid damit wird. Auch Leinenstoff könnte ich mir gut vorstellen. Na wer weiß, vielleicht folgt auch noch eine Nummer 6.....

Und auch bei dem Schnittmuster für die Jacke Paris von hier, lief es nicht anders.
Ruck Zuck ist sie genäht, Locker und verspielt, asymmetrisch und auch hier ist Platz für eigene Ideen um die Jacke aufzupeppen.


Diese Jacke hab ich aus leichten Sommersweat genäht.
Derzeit meine Lieblingsjacke - ich freue mich schon auf einen Strandspaziergang mit ihr.
Paris Nummer 2 ist aus Sommerstrick
und sooo angenehm leicht, perfekt für kühle Sommerabende.


Hui das war ganz schön viel Text. Naja aber ihr wisst ja - wenn ich einmal drin bin dann.... ICH BIN EBEN SO

Lasst es euch gut gehen
Eure Sabrina

P.S. Beim nächsten mal erzähle ich euch von unserem Urlaub der kurz bevor steht.
Wir haben da nämlich mal etwas ganz anderes vor.

Kommentare:

  1. Liebe Sabrina, wie cool sind denn bitte schön Deine tollen Nähergebnisse?! Ich sitze hier und werde ganz grün und blau vor Neid *lach*. Am schönsten finde ich ja die Kleider - ich will auch so toll nähen können *schluchz*. Ich kaufe mir Klamotten, die mir gefallen, auch gerne zwei bis dreimal - meine Freundin schimpft dann immer mit mir....
    Viel Spaß mit den Sachen - da kann der Sommer ja kommen...
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja schön das du Mal wieder vorbei schaust. Das mit den zwei drei mal kaufen ist doch Gar nicht schlimm, besser als zusätzliche zwei Fehlkäufe die man eh nicht trägt. Ach und danke fürs Kompliment

      LG Sabrina

      Löschen
    2. Hallo Anja schön das du Mal wieder vorbei schaust. Das mit den zwei drei mal kaufen ist doch Gar nicht schlimm, besser als zusätzliche zwei Fehlkäufe die man eh nicht trägt. Ach und danke fürs Kompliment

      LG Sabrina

      Löschen
  2. Tolle Kleider - lustigerweise habe ich denselben Schnitt auch daliegen. Verrätst du mir, welchen Stoff du beim Kleid Nr. 1 vernäht hast. Das finde ich nämlich total schön.
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo huhu Doris. Schön das dir die Kleider genauso gut gefallen wie mir. Der Stoff ist von Lillestoff und heißt Floral. Google mal wirst du hier und da noch fündig. Vielen Spaß beim nähen. Liebe grüße Sabrina

      Löschen
    2. Hallo huhu Doris. Schön das dir die Kleider genauso gut gefallen wie mir. Der Stoff ist von Lillestoff und heißt Floral. Google mal wirst du hier und da noch fündig. Vielen Spaß beim nähen. Liebe grüße Sabrina

      Löschen
  3. Hallo, super schöne Kleider hast du genäht. Lustigerweise habe ich den Schnitt auch hier liegen. Verrätst du mir, welchen Stoff du beim Kleid Nr. 1 vernäht hast, das finde ich nämlich besonders schön.
    Doris

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über eure Kommentare